Türchen 14 (von Olga)

Als Marcel mich fragte, ob ich etwas im Blogsinn Adventskalender schreiben möchte, habe ich spontan zugesagt. Ich überlegte, ob ich über etwas Gehörtes oder Gelesenes schreiben sollte oder über etwas, dass mich persönlich betraf und bewegt hatte. Ich habe mich für Letzteres entschieden.

Wir wollten in diesem Jahr mit den Kindern, Enkelkindern, Oma und Tante eine tolle Kreuzfahrt machen und freuten uns schon riesig darauf. Wir wollten alle miteinander eine unvergessliche Zeit verbringen, doch wie es das Schicksal so wollte, sollte es nicht dazu kommen. Mein Mann wurde sehr krank und musste ins Krankenhaus. Ich bangte tagelang um sein Leben. Diese Gefühle, die ich damals hatte, kann man nicht in Worte fassen. Man steht ohnmächtig da, ohne den Ausgang zu kennen. In diesen Tagen wurde mir bewusst, wie kurz die gemeinsame Zeit sein kann, wir sollten sie nutzen, sie so oft als möglich mit unseren Lieben zu verbringen.

Ja die Zeit….. wir messen ihr viel zu wenig Bedeutung bei und doch ist sie so wertvoll und wichtig. Sie ist ein Geben und Nehmen, man kann sie im Gespräch oder in aller Stille verbringen. Das wir oft viel zu wenig davon haben und sie auch nicht genug wertschätzen, wird uns erst bewusst, wenn wir merken, dass sie uns davonläuft.

Deshalb wünsche ich euch allen einen schönen Advent, ganz viel Spaß und vor allem sehr viel Zeit mit euren Lieben.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s